So glänzt man mit Zurückhaltung.

Mit dem Einsatz eines innovativen Partikelfilters werden Emissionen in den Mercedes-Benz CDI-Modellen erheblich reduziert. Herkömmliche Filtersysteme arbeiten mit Kraftststoff-Additiven. Unser eigens entwickelter Dieselpartikelfilter kommt dagegen ohne Zusatzstoffe aus und arbeitet wartungsfrei bei hoher Laufleistung.

Die Kraftstoff-Additive gewöhnlicher Filtersysteme verbessern das Abbrennen von Rußpartikeln im Filter. Dabei können jedoch Ascherückstände auftreten, die nach längerer Laufleistung zu einer Verstopfung des Filterkanals führen. Die Folge: Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen sind nicht optimal. Dies beeinträchtigt auch die Leistung der Dieselmotoren.

Der Dieselpartikelfilter in den CDI-Modellen regeneriert sich dagegen durch gezieltes Anpassen verschiedener Motorsteuerfunktionen wie Kraftststoffeinspritzung, Ansaugdrosselung, Abgasrückführung und Ladedruckregelung. Die Abgastemperatur lässt sich somit gezielt erhöhen, so dass die im Filter eingelagerten Partikel abbrennen. Tests haben gezeigt, dass nach hoher Fahrleistung mehr als 95 % der Rußpartikel aus dem Abgas entfernt werden können. Und das bei einer langen Lebensdauer des Filters.

Wenn Ihr Fahrzeug nicht schon ab Werk mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet wurde, können Sie es mit einem nachrüstbaren System zur Dieselpartikel-Reduktion ausstatten.