Mercedes-Benz feiert 20 Jahre Sprinter.

11.09.2015

Große Feierstunde im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf.


Große Bühne für die weltweite Nummer eins unter den Transportern: Im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf feierte am 10. September der Mercedes-Benz Sprinter sein 20-jähriges Jubiläum. Zu den über 250 Gästen der offiziellen Feierstunde gehörten neben Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs weltweiten Sprinter-Produktionsstandorten in Deutschland, Argentinien, China, Russland und den USA.


Über 2,9 Millionen Auslieferungen seit 1995.


Der Sprinter überzeugt seit 1995 seine Kunden und ist als der „Welttransporter“ unter den Nutzfahrzeugen mittlerweile in über 130 Märkten unterwegs. Seit seinem Produktionsstart sind über 2,9 Millionen Sprinter in Kundenhand übergeben worden.

Bei der offiziellen Feierstunde gehörten Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, sowie Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, zu den offiziellen Gratulanten.

„Mit dem Sprinter haben wir eine Markenikone für Transporter geschaffen. Er hat das Segment der großen Vans begründet, ihm seinen Namen gegeben – und prägt es seitdem“, sagte Dr. Dieter Zetsche anlässlich des Transporter-Jubiläums.


Mercedes-Benz Sprinter mit Rekordabsatz.


Der Mercedes-Benz Sprinter ist einer der Bestseller in seinem Segment. Im Jahr 2014 hat Mercedes-Benz Vans weltweit über 186 000 Sprinter abgesetzt – ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr und ein neuer Rekordwert. Diese Erfolgsgeschichte schreibt der Sprinter auch im laufenden Jahr fort: In den ersten sechs Monaten 2015 lieferte die Daimler-Transportersparte weltweit 89 500 Sprinter an Kunden aus; das waren vier Prozent mehr als im Vorjahr.


Verlässliche Qualität und konsequente Kundenorientierung als Erfolgsrezept.


Mercedes-Benz Vans hatte mit der Einführung des ersten Sprinter 1995 die Zeichen der Zeit und Bedürfnisse der Kunden erkannt. Sowohl in der Entwicklung als auch in der Produktion wurden hohe Qualitätsstandards angelegt. Revolutionär war von Beginn an das dynamische Design, die weit über 1000 Grundvarianten, die effizienten Motoren, eine vorbildliche Sicherheitsausstattung sowie das ergonomisch perfekte Cockpit. Dieses neuartige Konzept, die hervorragende Produktqualität und zufriedene Kunden sorgten für einen erfolgreichen Start des modernen Transporters.

Das aktuelle Modell setzt mit vorbildlicher Sicherheit, niedrigen Verbrauchswerten und Motoren nach der zukünftigen Abgasstufe Euro VI Maßstäbe im Segment. Mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten bis 6,1 l/100 km ist er Klassenbester im Kraftstoffverbrauch.